Automower Winterwartung 2018/2019

Herbstzeit heißt Winterwartungszeit

Sehr geehrter Automower Kunde,

der Herbst steht vor der Tür und die Tage der Arbeit unserer kleinen Freunde neigen sich dem Ende zu. Treue Dienste und ein gepflegter Rasen sind auch ein Ausdruck der richtigen Pflege unserer Automower. Daher ist es an der Zeit, Sie daran zu erinnern, dass auch unsere Automower gewartet und instand gehalten werden möchten, um Ihnen auch im kommenden Jahr wieder als zuverlässiger Automower zur Verfügung zu stehen. Gerne bieten wir Ihnen dazu einen Überblick unserer Leistungen:

  • Automower Winterwartung
  • Automower Winterwartung und Einlagerung inklusive Herbstabholung bei Ihnen sowie Frühjahrauslieferung und Testlauf der Installation/Automower/Station

Die Winterwartung umfasst die folgenden Arbeitspunkte:

  • Zerlegung des Mähers bis auf Grundkörper
  • Grundreinigung des Mähers und dessen Komponenten
  • Kontrolle und Wartung aller beweglichen Teile
  • Funktionsprüfung und Betriebstest des Mähers und der Sensoren mittels Husqvarna-Diagnosesoftware AutoCheckEXP
  • Austausch der Mähmesser
  • Batterietest und vollständiges Aufladen der Batterie lt. Herstellervorschrift
  • Softwareupdate
  • Inspektionsprotokoll

Die Preise zu unseren Leistungen sind wie folgt:

  • Winterwartung für Automower-Modelle 305/308/105 für 99,- € inkl. MwSt.
  • Winterwartung für Automower-Modelle 220/310/315/320/420 für 109,- inkl. MwSt.
  • Winterwartung für Automower-Modelle 230ACX/330X/430X für 119,- € inkl. MwSt.
  • Winterwartung für Automower-Modelle 265ACX/450X für 135,- € inkl. MwSt.
  • Einlagerung inklusive Abhol- und Lieferservice [1] für 59,- € inkl. MwSt.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin für unseren Abholservice. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Automower Serviceteam Köttelwesch

 

[1] Der genannte Preis bezieht sich auf Kundenadressen in einem Umkreis von 15 km Luftlinie um unseren Standort. Für weitere Entfernungen werden zusätzlich 1,50 € inkl. MwSt. pro km Luftlinie (ab dem 15. Kilometer) berechnet

Zurück